Tipps für eine gute Ausstrahlung

Diller-yourself.de-Imageberatung-Ausstrahlung

10 Mrz Tipps für eine gute Ausstrahlung

Wie kann ich eleganter oder kompetent wirken?

 

 

Das werde ich immer wieder gefragt, daher habe ich in diesem Blogbeitrag einige Tipps zusammengestellt.

 

Kleidung ist wie ein Marketinginstrument. Wir verkaufen uns über uns selber. Der erste Eindruck zählt immer noch am stärksten. Daher hilft es, darüber nachzudenken, was Sie ausstrahlen möchten? Wenn Sie über die erste Hürde, optisch zu überzeugen, nicht hinweg kommen, haben Sie es schwerer, inhaltlich zu überzeugen.

Ihre Optik legt Ihnen sozusagen den roten Teppich für Ihre Inhalte.
Ihre Botschaft oder auch Ihr Produkt wird darauf transportiert.
Machen Sie es sich einfach, in dem sie kompetent aussehen, dann müssen Sie gar nicht mehr so viel sagen.

 

1. Erfolgreich und elegant wirken

Erfolg ist nicht nur das Ergebnis einer fachlichen Leistung, sondern auch einer gelungenen Selbstpräsentation. Ihre Optik öffnet Ihnen Türen. Jeder kann sein eigenes Profil schärfen, um besser zur Geltung zu kommen. Ihre Kleidung muss zu Ihrer Persönlichkeit passen. Mit ihr kommunizieren Sie Ihre Werte und Haltung. Wie andere sie wahrnehmen, läßt sich durch Ihr Outfit und Auftreten stark beeinflussen.
Eleganz bedeutet Harmonie und Klassik, fein aufeinander abgestimmte Farben und dezente Muster sowie eine sehr gute Schnittführung.

2. Kompetent wirken

Die Basis einer kompetenten Ausstrahlung ist eine gepflegte Erscheinung. Es nützt nichts, sich in teure Marken zu hüllen, wenn Ihre Haut, Haare und Hände nicht entsprechend gepflegt sind. Auch Accessoires gehören dazu. Generell gilt: Kühle Farben wie Blau oder Anthrazit stehen für Business und Urbanität und unterstützen eine professionelle Wirkung.

3. Kreativ wirken

Kreativität entsteht durch das Brechen von Regeln. Ungewöhnliche Kombinationen in Farbe und Form, Klassisches zu Avantgardistischem oder Alt zu Neu.
Ich rate zu einem Stilmix, das Mischen von groben und feinen Stoffen, originellen Mustern oder ausgefallenen Acccessoires. So wirkt das Auftreten individueller.

4. Markant wirken

Wer markanter auftreten möchte, sollte schlichte Kleidungsstücke mit klarer Linienführung tragen.
Intensive und helle Farben sollten in Gesichtsnähe platziert werden.
Ein exakter Haarschnitt und Bart lassen Männer, roter Lippenstift und betonte Augenbrauen Frauen markanter erscheinen.
Bei weichen Gesichtszügen können die Farben klar und bunt, bei harten hingegen sollten sie eher weich sein.

5. Zuverlässig wirken

Wählen Sie Kleidungsstücke und Muster, die Tradition haben.
Dazu gehören klassische Qualitäten sowie hochwertige, traditionelle Materialien und Muster. Zum Beispiel Tweed, fein abgestimmte Karos, Hahnentritt, oder dezente schwarz-weiße Muster. Anzugstoffe sind oft in sich gemustert mit feinen Nadelstreifen oder subtilen Karos.

Optimal ist die Grundfarbe Dunkelblau, ergänzt durch Weiß oder Creme.
Doch auch das Verhalten muss stimmen: Sorgen Sie für eine hohe Körperspannung, gehen Sie zielgerichtet und zügig.
Ein Tipp an diejenigen, die jünger wirken wollen:
Versuchen Sie nicht, Jugendmode zu imitieren. Denn „Berufsjugendliche“ wirken älter als sie sind. Seien Sie modern, aber nicht trendy. So vermitteln Sie den Eindruck, im Hier und Jetzt zu leben. Und wer offen und neugierig sei, wirkt auch mit ein paar Fältchen jung.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Sie sich mit den richtigen Farben strategisch in Szene setzen!

Wie sie mit dem richtigen Lippenstift Ihr Outfit upgraden.

 

Hashtags: Ausstrahlung, Bewerbung, Eleganz

 



Ihnen fehlen Klarheit und Ideen für Ihr gutes Aussehen?

Alle 3 Wochen kostenlose Tipps und Inspirationen bekommen. Für Ihr souveränes Auftreten im Job und Privat!

You have Successfully Subscribed!