Sportlich eleganter Stil: 5 Geheimnisse für einen souveränen Look

Sportlich eleganter Stil: 5 Geheimnisse für einen souveränen Look

Karl Lagerfeld sagte 2013 “Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“. Was damals ernst gemeint war, ist heute selbstverständlicher Teil unserer Outfits: Sportliche funktionale und bequeme Mode. Dank Homeoffice in Coronazeiten wurde das noch verstärkt. Aber wie wird daraus wieder ein eleganter Look?

 

In diesem Blog möchte ich Ihnen erklären, wie Sie bequeme Sportmode in ein elegantes Outfits integrieren können. Denn mit einige einfachen Tricks gelingt es leicht, den beliebten Mix aus sportlich-eleganter Mode zu tragen.

„Athleisure“ ist der hässliche Fachbegriff, der in den USA zu einer Zeit begründet wurde, als alle sportlich cool sein wollten. Wer nicht wenigstens so aussah, als ginge er ins Fitnessstudio, war out.

Der Trend aus dem Silicon Valley, wo weder Bluse, Blazer noch Röcke getragen wurden, inspirierte viele, um am Arbeitsplatz das „Powerdressing“ zu demonstrieren. Denn Jugendlichkeit und Coolness wollen wir immer gerne besitzen.

Es steckt aber noch mehr dahinter, denn immer mehr Menschen möchten bequeme Kleidung tragen, die sie nicht zwickt und einengt- und das sogar im übertragenen Sinn. Noch dazu war bequeme „Damenmode“  jahrzehntelang verpönt, aber heutzutage gibt es in der Mode Funktionskleidung für jeden Tag.

Früher Sportklamotten genannt und von den Hip-Hoppern der 1980er Jahre populär gemacht, bieten heute viele Designer durchdachte Kleidung an.

Noch mehr Ideen gibt es hier auf Pinterest

So kann der sportlich elegante Stil mit einzelnen Kleidungsstücken funktionieren:

1. Hosen

Anzughosen, die aus Textilmischungen wie Polyester-/Viscosestretch gearbeitet sind, fühlen sich an wie eine Jogginghose, genügen aber dem Businessanspruch, elegant auszusehen.

Es gibt Modelle mit integriertem Gummizug, die eben nicht mehr aussehen wie Omas Gartenhose.
Oftmals ist der Gummizug unter dem Bündchen versteckt und die Hose liegt flach und glatt am Bauch an. Es gibt auch Taillengummis, die man so einstellen kann, dass sie zur Figur passen, glatt über Bauch und Po, aber mit einer Kräuselung an anderen Stellen.

Schwarze Stoffhosen mit weitem Bein und weißem Streifen von Bodenfashion

 

Schokobraune elegante Hose im Jogging-Stil von MarcCain

 

Trackpants

sind die Klassiker unter den sportlich eleganten Hosen, die oft einen farbigen Streifen auf der Seitennaht haben, auch Galonstreifen genannt. Als ehemals reine Sporthosen sind Trackpants meist etwas lässiger als schmale Anzughosen geschnitten, oft aus synthetischen Materialien. Viele haben den obligatorischen Tunnelzug in der Taille, es gibt aber auch welche ohne, wenn dieses Merkmal für Ihren Look zu leger daherkommt.

Schwarze Trackpants in 7/8 Länge mit blauen Seitenstreifen von rich&royal

 

Hose in softer Flanellqualität mit roten Seitenstreifen von Drykorn

Dunkelgraue Trackpants mit schwarzem Galonstreifen von one more story

 

Klassisch sind Modelle in Schwarz mit weißen Streifen. Es gibt auch Trackpants in Dunkelblau mit roten Seitenstreifen oder sogar Modelle aus camel-farbigem Leder mit schwarzem Galonstreifen.

Achten Sie bei der Hosenauswahl auf edle fließende Qualitäten. Dicke Baumwollsweathosen funktionieren nicht, dagegen sehen Jogger aus Satin oder Crèpe sehr edel aus.

Der Schnitt sollte Ihre Figur nachzeichnen, so dass Ihre Silhouette noch gut zur Geltung kommt. Ihr Po sollte immer gut aussehen, ansonsten kommt Ihr Look schnell dem Couch-Potato nah. In Kombination mit Blazer und hohen Schuhen bekommen Sie den passenden Look für einen elegant sportlichen Auftritt im Business.

 

2. Kapuzenshirts

Klassiker der Sportmode sind Kapuzenshirts, die sich sehr gut für den sportlich eleganten Look eignen. Man trägt sie z.B. lässig unter einem Blazer und kombiniert klassische Farben wie Grau, Weiss oder Schwarz. Zu beachten ist dabei, dass das Shirt aus feiner, leichter Qualität sein sollte und keine Bauchtaschen hat, sonst wird es zu dick und trägt auf. Mit klassischen Sweatshirts aus gemütlich dicker Baumwolle wird es zu wurstelig und die dicken Ärmel passen selten in Blazerärmel.

Weisses Kapuzenshirt mit farbigen Bündchen von Espirt

 

3. Pullover

Auch klassische Pullover können sportlich-elegant aussehen, wenn Sie die typischen Attribute eines Sweatshirts haben: Runder Halsausschnitt, das kleine eingestickte V vorne, Raglanärmel oder einen Stehkragen mit Zugbändern.
Manche Designer bieten auch Strick-Hoodies aus Cashmere an. Diese Hoodies in dezenten Farben wie Grau, Beige oder Schwarz wirken durch ihre Eleganz und sind tolle Basics für Ihren sportlich eleganten Style im Büro.

Kapuzenpulli aus Cashmere von Mrs & Hugs

Leichter Pulli mit Bändern im Stehkragen von Betty Barclay

 

Möchten Sie mehr solcher Anregungen?


Mit meinen 5 besten Stil-Tipps bekommen Sie viele Ideen und Sicherheit


Ja, mehr erfahren

 

4. Blousons:

Diese hüftlangen Jacken mit Reißverschluss und Strickkragen sind meist gefüttert und werden auch Bomberjacke genannt. Es gibt aber auch Modelle aus leichten Stoffen, die ungefüttert sind und wie eine Bluse wirken, aber den Schnitt eines Blousons haben.

Diese Modelle funktionieren zum Beispiel sehr gut zum klassischen Etuikleid, um es etwas moderner und lässiger wirken zu lassen. Und auch zu edlen Jogginghosen können Sie sehr gut aussehen. Achten Sie auf eine gute Passform, fließende Qualitäten und klassische Farben. Ich habe eine schwarze Blousonjacke mit Blumenprint, die ich schon seit 7 Jahren trage.

Blouson aus gewebter Blusenware in der Modefarbe 2020 classic blue

 

Schwarzer Blouson mit Blumenprint von Vera Moda

 

5. Die Regeln der sportlichen Eleganz:

Der Trick für sportlich- elegante Outfits ist einerseits „ gut angezogen“ zu sein und andererseits „jung“. Diese Mischung gelingt aus der Kombination mit klassischen Kleidungsstücken und edler Athleisure Wear.

Beispiele:
Also z.B. eine klassische Kostümjacke mit glänzender seidiger Jogginghose und High Heels.
Oder einem klassischen Blazer und darunter das lässige Kapuzenshirt.
Oder eben dem Blouson mit Businesshose oder Etuikleid und schicken Klunker- Ohrringen.

Glitzer oder Glamour?
Verzierungen sind übrigens eine beliebte Methode der Designer, um bequeme und praktische Kleidungsstücke aufzuwerten. Ich persönlich bin kein Glitzerfan, aber mir gefallen dezente Verzierungen. Ein paar Pailletten auf dem T-Shirt oder ein glänzender Galonstreifen auf der Hosennaht wirken Wunder.

Achten Sie beim sportlich-eleganten Look darauf, solche Teile immer mit schlichten klassischen Teilen zu kombinieren, dann ergibt sich kein Overload oder „Weihnachtsbaumlook“.

Accessoires
Für den sportlich eleganten Stil sind oft nur ein paar wenige sportliche Accessoires notwendig: Ein Reißverschluss statt Knöpfen, ein Rippenbündchen, eine Kapuze, Kordeln oder auch Turnschuhe. Jedes Outfit bekommt mit den inzwischen schon zum Klassiker avisierten weißen Sneakern einen coolen Look.

Große dekorative Ohrringe, Statement-Ringe oder Ketten unterstützen den Bruch von sportlich eleganten Looks. Denken Sie nur an Klunker-Ohrringe mit Perlen in Kombination mit einem Kapuzenshirt…. Ich könnte noch ewig weitere Ideen sammeln….

Fazit:
Der sportlich-elegante Stil mit Kleidungsstücken aus der Sportmode ist ein Trend, der uns ewig begleiten wird. Wir sind viel mehr unterwegs und Kleidung muss den Anforderungen des Alltags stand halten.

 

Nutzen Sie die Möglichkeiten und suchen Sie sich Ihre besten Stücke für diese lässigen und coolen Looks. Zu alt ist man dafür übrigens nie!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sneaker im Business kombinieren-so sieht es gut aus

10 Tipps, den erfolgreiche Frauen für ihre Büro-Outfits nutzen

 

 

Blogtitelbild mit freundlicher Genehmigung von

left to right 1.@lesbabiolesdezoe.com 2. @couturezilla.com 3. @black-palms.com