Sneaker im Business kombinieren- so siehts gut aus.

10 Mrz Sneaker im Business kombinieren- so siehts gut aus.

Nicht nur im Frühling wird der Sneaker zu einem wichtigen Basic und löst die Winterstiefel oder Sommerschuhe ab. Sneaker auch im Business zu kombinieren, ist längst gängig, es bleibt aber die Frage, in welchem Business das funktioniert und vor allem wie es schick aussieht.

 

 

Viele Frauen arbeiten in Positionen, wo ein „entspannter Businesslook“ getragen wird. Es muss also nicht der blaue Hosenanzug mit Bluse und Pumps sein, aber Jeans mit T-Shirt wären auch nicht passend. Die goldene Mitte soll es sein und da können Sneaker sehr gut funktionieren, wenn sie entsprechend kombiniert werden.

Auch Selbstständige, die ihr Business repräsentieren und sich verkaufen müssen, können selbstverständlich Sneaker tragen. Da aber nicht jedes Gegenüber oder jeder Arbeitgeber so entspannt ist, Sneaker zu akzeptieren, kann es etwas tricky werden. Ich verrate Ihnen deshalb, wann und vorallem WIE Sie Sneaker tragen können und was man wissen muss, um einen modernen schicken Look hinzubekommen. Sie sollen nämlich nicht so aussehen, als ob Sie vom Sportplatz kommen.

Wann passen Sneaker?

Es gibt berufliche Umfelder, in denen Sneaker zu Jeans, Hosenanzug oder sogar zum Bleistiftrock getragen werden. Und wahrscheinlich haben Sie auch schon mal eine Moderedakteurin über 40 gesehen, die in der Front Row einer Fashion Show sitzt und ? Sneaker trägt!

Wenn Sie in einem förmlichen, offiziellen Umfeld arbeiten oder es um elegante Anlässe geht, empfehle ich Ihnen, lieber edlere Schuhe zu tragen. Alternative Schnürer oder feine Slipper können ja trotzdem flach und bequem sein, aber gut aussehen.

Wichtig ist, dass Ihr gesamter Look rund und stimmig ist und er Ihrem Arbeitsplatz angemessen ist. Verlangt Ihre Position einen kompetenten Auftritt mit Hosenanzug, passen keine bunten oder bestickten Girly-Glitzer-Sneaker dazu. Genauso wenig, wie glitzernde, pinke oder Leopardenpumps dazu passen würden.

 

Sneaker sind nicht gleich Sneaker

Wenn ich von Sneakern spreche, meine ich nämlich nicht die Schuhe, die wir im Fitnessstudio anziehen, sondern ich spreche von zeitlosen, minimalistischen Sneakern, die Ihrem Business-Outfit das gewisse Etwas verleihen können.
So oder so, die wichtigste Regel von allen ist: Die Schuhe müssen sauber sein! Abgerockte, schmutzige oder ausgelatschte Sneaker gehen gar nicht!

Mein Tipp: Weiße Ledersneaker imprägnieren, Schuhspanner benutzen und die Sohle ab und zu im Handwaschbecken mit einer Nagelbürste sauber bürsten. Flecken mit Seife abwaschen. Pflegen Sie Ihre Ledersneaker wie einen normalen Lederschuh, halten sie jahrelang und sehen auch dann noch gut aus.

Eine gute Auswahl an passenden Sneakern bekommen Sie bei Breuninger.

So funktionieren elegante Kombinationen zur Hose

Bleiben Sie bei reduzierten schlichten Modellen aus echtem Leder oder Lackleder. Je flacher die Sohle ist, desto weniger klobig wirkt der Schuh. Die in 2018 so angesagten Designer- „ugly Sneaker“ mit 4cm dicken klobigen Plastiksohlen , die wie futuristische Sicherheitsschuhe aussehen, gehen im Business gar nicht.

Auch der beliebte Adidias Superstar mit der Verstärkung auf dem Vorderfuß sieht meiner Meinung nach zu klobig aus.


Wenn Sie Ihre Sneaker figurfreundlich kombinieren möchten, gilt folgende Regel:

Je klobiger die Sneakers sind, desto schmaler sollten die Hosenbeine sein. Sie kombinieren also am besten mit schmalen oder 7/8-Hosen, so dass man Ihre Knöchel sieht. Auch schmale Röcke in Bleistiftform funktionieren bei schlanken Beinen.
Aber auch weite Hosen, wie Marlene oder Culottes, sehen sehr lässig zu Turnschuhen aus. Dazu sollten Sie besser schmale Sneaker kombinieren, damit Ihr Look nicht zu wuchtig wird.

 

 

Und welche Farbkombinationen funktionieren gut?

Gedeckte Farben wie Weiss, Beige oder Schwarz funktionieren für den Office- Look. Am häufigsten sieht man immer noch weiße Leder-Sneaker, weil sie wunderbare Allrounder sind und zu sehr vielen Looks passen.
Wenn Sie es etwas fröhlicher und farbiger mögen, könnten Sie in diesem Jahr auch zu zarten Pastelltönen greifen. Dezente Glanzoptiken und Glitzer sind ebenfalls möglich und sehr angesagt. Dezente Grau und Schwarz funktionieren auch sehr gut im Winter.

 

Mein Büro Favorit:

Perfekt fürs Büro geeignet ist ein lässiger Hosenanzug in Dunkelblau oder Schwarz, ganz besonders schön mit Nadelstreifen, ein leichtes Blusenshirt und dazu die schlichten, weißen Sneaker!

Ich freue mich, wenn ich Sie inspirieren konnte und wüsnche Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Sie den besten Trench für sich finden

Wie Sie für einen Businesstermin top gestylt sind

 

Modelfotos mit Genehmigung Rene Lezard, Windsor und Breuninger.

 

 

 

 



Ihnen fehlen Klarheit und Ideen für Ihr gutes Aussehen?

Alle 3 Wochen kostenlose Tipps und Inspirationen bekommen. Für Ihr souveränes Auftreten im Job und Privat!

Für welche Newsletter interessieren Sie sich?

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.