5 Tipps für cleveres Shoppen am Flughafen

21 Jun 5 Tipps für cleveres Shoppen am Flughafen

Der Weg zum Flughafen kann durchaus stressig sein, aber wenn man erstmal am Airport angekommen ist, heißt es oft Warten. Viele nutzen ihre Zeit zum Herumschlendern und Shoppen, aber ist es in den Geschäften vor Ort wirklich günstiger und wie shoppt man clever?

Ich bin viel auf deutschen Flughäfen unterwegs und da geht es mir wohl wie vielen Reisenden: Die entspannte Zeit vor dem Flug nutze ich zur Inspiration und zum Herumbummeln. Schon so manches Mal habe ich ein tolles Schnäppchen geschlagen und manchmal habe ich das gleiche Kleidungsstück in der Stadt um 20 % günstiger gesehen. Ärgerlich- denn eigentlich eignet sich sie Wartezeit geradezu perfekte für Spontankäufe aller Art.

Also habe ich angefangen, die Angebote zu vergleichen, mich vorher zu informieren, parallel im Onlinehandel Preise verglichen und festgestellt: Man kann sehr gut am Flughafen einkaufen, aber eben nicht alles. Oder nicht immer.

Folgende Flughäfen kenne ich selber und habe mich dort etwas genauer umgesehen, es sind

1. Die besten Airports zum Shoppen in Deutschland

Frankfurt
München
Düsseldorf
Hamburg

Der Frankfurter Flughafen hat mit über 300 Shops das größte Angebot, zweitgrößtes Shoppingcenter ist München, gefolgt von Düsseldorf und Hamburg.
Auf allen vier Airports finden sich ähnliche Filialisten, aber auch regionale Shops, in denen man gut einkaufen kann.

2. Folgende Shops kann ich grundsätzlich empfehlen

 

Boss: Konfektion, Hemden und Strick für Damen und Herren

Max Mara, Rene Lezard, Marco Polo, Hallhuber, Gant:  Mode

Olymp: Herrenhemden

Tumi, Picard, Bree, Boss: Taschen, Portemonnaie und Reisegepäck

Falke: hier gibt es Socken

Wolford: Strumpfhosen

Palmers, Hunkemöller: Unterwäsche

Van Laak: Blusen

Christ, Junghans, Fossil: Uhren und Schmuck

 

Kleine Teile shoppen sich schneller und leichter….

Also nehme ich im Herbst immer schon mal die Strumpfhosen für den Winter bei Wolford mit. Im Hamburger Flughafen sind sie ein paar Euro günstiger als in der City in den Kaufhäusern. Socken gehen natürlich auch immer und wenn man immer wieder zu den gleichen Slips greift, ist auch das am Flughafen wunderbar möglich. Genauso lohnt es sich nach Portemonnaies und Taschen Ausschau zu halten, denn oft gibt es gerade dafür am Flughafen ein großes Angebot, das schnell reduziert wird.

Ist es teurer oder billiger als in den normalen Läden?

Dafür gibt es leider keine genaue Erkenntnis. Wenn Sie ein Fan von bestimmten Marken sind und wissen, dass sie sich mal schnell ein paar neue Hemden am Airport bei Boss oder Olymp kaufen wollen, lohnt es sich, parallel online nach den Preisen zu schauen.

 

3. Reduzierte Teile sind im Sale am Flughafen oft zu kriegen, in der Stadt ausverkauft….

Ich habe schon oft reduzierte Teile bei den Modeketten gefunden, die im klassischen Handel schon längst ausverkauft waren. Parfüms, Kosmetik oder Accessoires sind sogar bis zu 30 Prozent günstiger als in der Innenstadt.

Einige Flughäfen lassen dies quartalsmäßig vom TÜV Rheinland überprüfen, am Münchener Flughafen werden viele Shop-Betreiber zu preisgünstigeren Angeboten vertraglich verpflichtet.

 

4. Achtung bei Süßigkeiten und Elektronik

Nur bei Süßwaren und Elektronik müssen sich Airports oft gegenüber Discountern geschlagen geben- bei der klassischen Toblerone zahlen sie zum Beispiel in jedem Fall drauf. Also Finger weg! Oder draufzahlen.

5. Duty- Free- Beute am Abflughafen einlagern

Wohin mit der Duty- Free- Beute? Kosmetik und Accessoires kann man im Urlaub gut gebrauchen, doch wohin mit dem Business-Anzug, in den man sich kurz vorm Abheben verliebt hat? Eine ziemlich praktische Lösung bietet der Flughafen München: Einkäufe können dort kostenlos in einer Aufbewahrungsstation bis zum Urlaubsende hinterlegt werden. Alle weiteren Infos finden Sie hier .

Special in Frankfurt:

Online stöbern und reservieren, bestellen und am Flughafen kurz vor dem Abflug abholen! Das gibt es auch schon am Frankfurter Airport. Sollten Sie also kurz vor ihrem Abflug z.B. noch eine Strandtasche brauchen, könnten sie diese vorab aussuchen und am Flughafen abholen (und müssen sie nicht als Handgepäck durch den Zoll bringen). Alles weitere darüber hier.

Special in München:

Sie schalten lieber ab und lassen sich massieren oder noch schnell die Nägel machen?
Im Münchener Terminal 2 kann man im „Cosmetic Institute“ täglich von 7.30 bis 22 Uhr Maniküren, Gesichtsbehandlungen oder Massagen buchen.

Fazit

Wenn Sie Duty-Free-Shops nicht nur besuchen, um die Wartezeit am Flughafen zu verkürzen, sondern auch hoffen, dort günstig einkaufen zu können, sollten Sie sich lieber vor der Flug informieren, wie viel die Sachen Zuhause kosten. Nur dann ist ein Vergleich möglich und man fällt nicht so schnell auf das typische schnelle Shoppen mit  Leuchten und Glitzern in den Duty-Free-Shops herein. Je nach Flughafen sind manche Produkte mal günstiger, mal teurer. Während man zum Beispiel in London am Flughafen recht viel für Zigaretten zahlt, ist das Parfüm super preiswert.

Tipp für vielfliegende Männer:

Ein metallfreier Vielfliegergürtel, der Ihnen das lästige Aus- und Anziehen an der Kontrolle erspart. Gibt es hier zu kaufen. Übrigens auch ein tolles Geschenk- ich hatte ihn schon einmal in meinem X Mas- Geschenkeguide- ist gut angekommen!

Tipps für vielfliegende Frauen:

Damit es schnell durch die Scanner geht, sollten Sie beim Fliegen das NICHT tragen:

1. Weite oversized Mode, denn die veranlassen das Sicherheitspersonal dazu, Sie besonders sorgsam und lange zu kontrollieren, könnten Sie doch gefährliche Gegenstände unter Ihrer XL-Kleidung verstecken.

2. Schuhe mit dicken Sohlen, Metall-Details oder Schnallen lösen häufig den Alarm aus.

3.  Accessoires aus Metall wie Ringe, Ketten, Armreife und Haarklammern lösen gerne Detektoren aus.

 

Nun wünsche ich Ihnen eine wunderbare Reise mit einer super Wartezeit und den besten Schnäppchen oder einfach mal Ruhe zum Lesen von weiteren Artikeln in meinem Blog… 😉

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit diesem Zwiebel-Trick packen Sie die richtigen Sachen ein.

Warum es für Männer so wichtig ist, im Job gut angezogen zu sein.

 

 



Ihnen fehlen Klarheit und Ideen für Ihr gutes Aussehen?

Alle 3 Wochen kostenlose Tipps und Inspirationen bekommen. Für Ihr souveränes Auftreten im Job und Privat!

Für welche Newsletter interessieren Sie sich?

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.