Kleider machen Leute: Was wir tragen, was wir sind

05 Nov Kleider machen Leute: Was wir tragen, was wir sind

Das Buch „Frauen und Kleider. Was wir tragen, was wir sind“ ist eine faszinierende Mischung aus Kunstprojekt und Illustration über unser Leben und unsere Kleider.

Drei Autorinnen interviewten über 500 Frauen aus aller Welt mit ganz unterschiedlichen Lebenshintergründen, darunter auch Lena Dunham, Miranda July und Cindy Sherman. Sie berichten über Ihre Kleidung, warum und wann sie was tragen und welche Faibles sie haben. Einige dieser Frauen stammen aus einfachsten Verhältnissen und schneidern alles selbst, andere berichten darüber warum sie eine Trenchcoatsammlung von 15 Teilen brauchen.

Aus den Antworten entstand ein augenöffnendes Buch mit ehrlichen Worten und Bildern, Collagen und Fotos.

Die Ergebnisse erzählen mehr als jede soziologische Abhandlung und gleichzeitig ist es eine
Liebeserklärung an die emotionale Sprache, die Kleider sprechen.

Für alle, die im Leben und im Kleiderschrank nach Möglichkeiten suchen, sich auszudrücken.

www.fischerverlage.de

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Was Modeprofis tragen

Die Shoppingregel, über die JEDER spricht: 3-7-14

 

 



Ihnen fehlen Klarheit und Ideen für Ihr gutes Aussehen?

Alle 3 Wochen kostenlose Tipps und Inspirationen bekommen. Für Ihr souveränes Auftreten im Job und Privat!

Für welche Newsletter interessieren Sie sich?

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.